Hollywood Reporter

A German father and avowed pacifist can’t convince his adult son to not join the army and leave for a tour of duty in the bipartite drama Krieg, based on the novel by Jochen Rausch. This elegantly shot film about the thin veneer of civilization and the primal fears and violence that are just lurking underneath sees director Rick Ostermann return to Venice four years after his debut, Wolfskinder, which also played in the Horizons program of the festival. Though conceived as a high-end TV movie for German broadcaster WDR, this looks crisp and impressive on the big screen and is studded with solid performances from top to bottom. Despite a screenplay that doesn’t dig quite deep enough, this package has a solid chance of traveling to other festivals and maybe beyond. (mehr …)



Johann von Bülow liest Im Taxi

Für WDR 5 und NDR Kultur las Schauspieler Johann von Bülow die Taxi-Geschichten ein. Hier geht es zum kostenlosen Download in der WDR5 Mediathek



„Krieg“: Premieren in Zürich und Köln


Krieg wird beim Zurich Filmfestival ZFF und beim Film Festival Cologne gezeigt (in den Hauptrollen Barbara Auer und Ulrich Matthes).

 



La Biennale di Venezia

SYNOPSIS
What is the price of peace? Krieg is the story of Arnold Stein, who, looking to find personal peace, withdraws to an isolated mountain cabin. This peace is breached when a stranger starts terrorizing him, and draws him into a nerve-recking conflict. In flash-backs we learn about Chris, Arnold’s son, who, against his parents’ wishes, decided to enlist in the army and to volunteer for a tour in a conflict-zone. All desperate attempts to dissuade him are in vain. Arnold and his wife, Karen, assure each other that, surely, he’ll come back in one piece. But soon enough the horrible news of Chris’ death in action arrives. Mourning the loss of their son, Karen takes her own life. Arnold resigns from his job as a teacher and flees the wreckage of his life to the supposed idyll of the mountains. A remote cabin, high in the mountains, snow, a man and a dog. Arnold Stein has been living a life of a recluse in the rough world of the mountains for weeks, and only descends to the village occasionally. But life is not as withdrawn and isolated as it seems in this weather-worn cabin with all its secrets: in his absence, a stranger destroys the last objects that are still meaningful to him; his dog is brutally hurt—a struggle for life or death against an unknown opponent ensues. And suddenly, Arnold understands how everything is connected: his son’s fate, his wife’s destructive grief, his own flight from a life in which he fights back for once. Arnold goes to war against a stranger, and has to face the question if man must kill to keep his peace.

DIRECTOR’S STATEMENT: In the novel Krieg Jochen Rausch tells a special story of war—the war of the armed participant, and that of the impact on those he has left behind. The story of the book and the movie is that of our main character, Arnold, who turns from pacifist to warrior. Arnold, a husband and a father, has to painfully learn to take responsibility for his life. After he loses his family through his passivity, it’s only when he begins to defend what matters to him, that he learns to accept the consequences of his actions and comes to terms with his guilt. These layers—the conflict within the family and the war in the mountains—for me, are at the heart of the movie. With Krieg I do not only want to show the senselessness of war, but also the victory of humanity over human killing. Zum Trailer

Ulrich Matthes (Arnold Steins), Barbara Auer (Karen Steins), Jochen Rausch, Dr. Barbara Buhl (WDR), Rick Ostermann (Regie)



Premiere in Venedig

Verfilmung von „Krieg“ (Regie: Rick Ostermann) hat Weltpremiere bei den Filmfestspielen in Venedig 2017. Hier mehr



IM TAXI



SPIEGELONLINE: „Taxifahren und Religion“

Interview zu Im Taxi (Spiegel Online)

Interview zu Im Taxi (Buch aktuell)



#KRIEGTHEMOVIE

Dreharbeiten „Krieg“, Tirol, Navistal, Januar 2017. In der Hauptrolle Ulrich Matthes („Arnold“); Regie: Rick Ostermann; Kamera Leah Striker. (Fotos: von Fürstenberg, Ostermann, Rausch). Mehr hier



IM TAXI – DIE VIDEOSERIE

Mini-Trailer-Serie zu „Im Taxi“. Drei Episoden aus 120 Gesprächen mit Taxifahrern. Gesprochen von Johann von Bülow und Thorsten Schorn.



NEU: IM TAXI

Beobachtungen im Nahverkehr – 120 Miniaturen Piper Verlag (9.00 Euro). Mehr hier:

 



Beobachtungen im Nahverkehr

WESTDEUTSCHE ZEITUNG: Hier lesen:

LESESCHATZ: Hier lesen

WESTFÄLISCHE RUNDSCHAU: Hier lesen

WESTFALENPOST: Hier lesen

LESEFIEBER/CH: Hier lesen

WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG: Hier lesen

WUPPERTALER RUNDSCHAU: Hier lesen

LITERATURKRITIK: Hier lesen

HAMBURGER ABENDBLATT: Hier lesen



Dann sind wir Helden – Hörspiel

Hörspiel „Dann sind wir Helden“, u.a. mit Judith Holofernes und Campino (von Jochen Rausch/WDR 5/WDR3). Hier anhören



SOUNDS, WORTE, GERÄUSCHE

Jochen Rausch bei: SoundCloud



RACHE – der Trailer



HAIE – FREE DOWNLOAD

Ab 16.02.2015: freier Download (Kindle Edition) – HAIE, eine erste Story aus dem neuen Storyband RACHE. Hier gehts zum Download 



Der Freitag: ÄSTHETISCH, REIZVOLL, NÜTZLICH

Ab dem 19.01.2015 KRIEG auch als Taschenbuch erschienen. Hier bestellen: Berlinverlag 



ER hangt een unheimliche sfeer over Oorlog.

Krieg im November 2014 auf Niederländisch erschienen (bei Lebowski, Amsterdam). „Spannende roman over een man die in alle eenzaamheid verdriet probeert te verwerken: Het zal voor ouders een van de ergste nachtmerries zijn: een kind dat naar de oorlog vertrekt. Het overkomt de hoofdpersoon Arnold uit de spannende roman Oorlog van Jochen Rausch. Nadat zijn zoon met veel liefde is groot gebracht, zijn vleugels uitslaat en het huis verlaat, komt hij op een dag met de mededeling dat hij in het leger heeft getekend om naar Afghanistan te gaan. (mehr …)



KRIEG: UNERBITTLICH. BERÜHREND.

Die Rezensionen zu KRIEG (Roman, 2013/Berlinverlag) auf einen Blick: (mehr …)



IN DEN NÄCHTEN HÖRT ER SCHÜSSE – DAS VIDEO ZU KRIEG

Videotrailer zu KRIEG (2013/Berlinverlag). Sprecher: Ulrich Noethen, Musik: LEBENdIGITAL).Video hier ansehen: (mehr …)



KRIEG: WENN DER MENSCH SEINE TRÄUME BEGRÄBT

DIE KARTOGRAPHIE DER ANGST → Arnold Steins hat sich auf eine Hütte in den Bergen zurückgezogen, hier will er vergessen. Doch als ein unsichtbarer Feind die letzten Dinge zerstört, die ihm wichtig sind, muss er sich stellen: dem Kampf ums Überleben – in einem gnadenlosen Krieg mit der eigenen Vergangenheit. “Angst? Nein. Merkwürdigerweise nicht. Vielleicht wird er nie wieder Angst haben im Leben. Vielleicht überwindet der Mensch seine Angst, wenn er erst seine Träume begraben hat.” Buch bestellen und Leseprobe hier



BLOGGER: GROSSES BUCH ÜBER DEN KRIEG

Vielen Dank an alle Blogger, die sich mit KRIEG befasst haben.  (mehr …)



KRIEG JETZT LESEN

(mehr …)



PEOPLE READING BOOKS

(mehr …)



RESTLICHT – WAS EINFACH SO VERSCHWINDET

Lange hat man nicht mehr ein so fesselndes, bis in seine feinsten psychologischen Verästelungen hinein stimmiges Debüt gelesen. Noch dazu hängt an Rauschs Sprache nicht ein Gramm Fett; schnell und griffig zünden seine Sätze und Bilder immer neue kleine Erleuchtungen im Hirn. Darin erinnert…Rausch…an amerikanische Erzählergrößen wie Stewart O´Nan, Rick Moody oder Pinckney Benedict…vieles deutet darauf hin, dass sich hier einer auf Anhieb ins Zentrum der jüngeren deutschen Literatur geschrieben hat. Peter Henning, Rolling Stone (mehr …)



JETZT ALS PAPERBACK: TRIEB/13 STORYS

ALLE REZENSIONEN zu Trieb/13 Storys
(mehr …)



TRIEB/13 STORYS: ALLE HABEN IHRE GRÜNDE

EINER BLUTSPUR DES BEGEHRENS → folgt der Autor, Musiker und Journalist Jochen Rausch in seinen 13 Geschichten. Sie handeln von Verwandlungen und erzählen, wie gewöhnliche Menschen zu Tätern werden und kleine Macken im tödlichen Exzess enden.

Im Grunde sind es Liebesgeschichten, die Rausch in dieser Sammlung erzählt. Aber was hier erzählt wird, hat wenig mit den hollywoodesken Paarungsprogrammen zu tun, in denen spätestens beim ersten Auftritt des zukünftigen Partners die Zuschauer wissen, wer für wen bestimmt ist – bestimmt von wem auch immer. (mehr …)



HÖRBUCH: NOETHEN LIEST KRIEG

ULRICH NOETHEN LIEST KRIEG. → Das Hörbuch erscheint am 30. September bei Randomhouse Audio, gelesen von dem Schauspieler Ulrich Noethen…

(mehr …)



WRITING IS MY BUSINESS

 

JOCHEN RAUSCH ÜBER JÖRG FAUSER  (mehr …)



WIR WAREN ZEITVERSCHWENDUNG

HÖRSPIEL VON JOCHEN RAUSCH MIT CAMPINO UND JUDITH HOLOFERNES → (mehr …)



BABY WENN ICH DOWN BIN

Alle Audiobücher, Hörspiel, Spoken songs 

(mehr …)